Erstinformation

 Erstinformationen zum Vermittlerstatus 

gem. § 15 VersVermVVermittlerstatus

Versicherungsmakler 

gemäß §34d Abs. 1 GewO 

Versicherungsmakler sind nicht gesellschaftsgebunden und sind gesetzlich verpflichtet dem Kunden einen angemessenen Marktüberblick zu verschaffen. 

Beratung und Vergütung

Für die Beratung gemäß den gesetzlichen Vorgaben erhält der Versicherungsmakler. bei erfolgreicher Vermittlung eines Versicherungsvertrages eine Provision von der jeweiligen Gesellschaft. Diese Provision ist vom Kunden nicht separat an den Versicherungsmakler zu bezahlen, sondern in der Versicherungsprämie bereits enthalten. 

Registrierungsnummer

Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info 

Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO 

Deutscher Industrie- und Handetskammertag (DIHK) e. V. 

Breite Straße 29 ,10178 Berlin 

Telefon: 0180 6005850 (20 Cent/Anruf aus dt. Festnetz. max. 60 Cent/Anruf aus Mobilfunk)

Aufsichtsbehörde gemäß §5 Abs 1 Nr. 3 TMG

Industrie- und Handelskammer Koblenz

Schlossstr. 2, 56068 Koblenz

Schlichtungsstellen - außergerichtliche Streitbeilegung 

Versicherungsombudsmann e.v. 

Postfach 08 06 32, 10006 Berlin 

www.versicherungsombudsmann.de 


Ombudsmann für Private Kranken- und Pflegeversicherung 

Postfach 06 02 22, 10052 Berlin 

www.pkvombudsmann.de


Abhängigkeiten über Beteiligungen 

Es bestehen keine unmittelbaren oder mittelbaren Beteiligungen des Vermittlers von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen. Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbaren oder unmittelbaren Beteiligungen von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals des Vermittlers.